Motorsport und WLAN

Seit 1930 findet jährlich das Bergringrennen in Teterow statt. Die Fahrzeuge im Motorsport haben sich seit je her
nicht unbedeutend weiter entwickelt - so wie auch die Ansprüche des Publikums und der Teilnehmer.

Kein WLAN ist undenkbar und das Fehlen wird eher negativ belächelt. Der Wunsch Erlebnisse in sozialen Netzwerken mit Anderen zu teilen, ist groß.

Die Stadtwerke Teterow beauftragten uns einen Hotspot, den jeder Besucher des Bergringrennens nutzen kann, zu errichten. Da die Stadtwerke Teterow das durch uns errichtete Grundgerüst zur Fernüberwachung ihrer technischen Anlagen bereits besaßen, konnten wir durch wenig Aufwand und Materialeinsatz das bestehende
Netz ausbauen und somit ein öffentliches WLAN errichten ohne die Daten der Stadtwerke Teterow zu gefährden.